Was bei Besprechungen schief gehen kann
  • Die Besprechung ist überflüssig
    Es geht um eine Routineaufgabe und müsste gar nicht in der Runde besprochen werden. Es werden lediglich Informationen weitergegeben. Es würde ein Zweiergespräch genügen, um ein bestimmtes Problem zu lösen.
  • Unklare Ziele
    Niemand kennt das Ziel der Besprechung. Die Tagesordnung ist sehr allgemein, verwirrend oder es gibt überhaupt keine.
  • Der falsche Teilnehmerkreis
    Die Anwesenden haben nicht die Kompetenz Entscheidungen zu treffen, sind von dem Thema nicht oder nur am Rande betroffen. Die Entscheider sind nicht vorbereitet, dass sie eine Entscheidung treffen können bzw. sie wollen keine Verantwortung übernehmen.
  • Mangelhafte Gesprächsleitung
    Das Vorgehen ist unklar. Die Zeit wird nicht beachtet, jeder verfolgt eigene Ziele, die nicht mit den anderen übereinstimmen. Die Diskussion wird polemisch geführt. Es werden immer wieder andere Themen diskutiert und nicht die Problemstellungen, es erfolgen Schuldzuweisungen, persönliche Angriffe, etc. Einzelpersonen reißen in monologisierender Weise das Wort an sich. Der Diskussionsleiter oder einzelne Teilnehmer verlassen immer wieder die Besprechung oder beschäftigen sich mit anderen Dingen.
  • Falsche Umgebung
    Die Teilnehmer werden ständig abgelenkt, sie fühlen sich in dem Raum nicht wohl, zu kalt, zu klein, zu langgestreckt, zu warm, störende Klimaanlage, zu laut, ständige Unterbrechungen,....
  • Falsches Timing
    Die Teilnehmer kommen zu spät oder müssen früher weg. Zu knapp vor dem Mittagessen, die Teilnehmer sind hungrig, nach dem Mittagessen – Teilnehmer sind müde, zu knapp vor Arbeitsende, die Teilnehmer werden ungeduldig wollen nach Hause (kann auch zu einer zügig geführten Besprechung beitragen, da weniger Abschweifungen passieren, langatmige Monologe weniger tolerant geduldet werden), die notwendigen Informationen liegen noch nicht vor, Entscheidungen auf denen weitere Schritte aufgebaut werden, stehen noch aus,...

    und, und, und,......

© DI Gisela Zechner - Training & Coaching

zurück

Kontakt: life-science Karriere Services, E-Mail: web@life-science.eu, T: +43-(0)699-11160018, Wien, Vienna | Impressum | Datenschutz